GOLDSTEIN GALERIE   Schweizer Straße 84    60594 Frankfurt                 Zur Zeit wegen Umbau geschlossen !

ZUR ZEIT WEGEN UMBAU GESCHLOSSEN ! NÄCHSTE AUSSTELLUNG:






SUPERFILIALE
Verhandlungen mit dem Tod


Von Markus Zimmermann und Saskia Hennig von Lange

Eröffnung und Performance
8. März 19 Uhr
Goldstein Galerie, Schweizer Str. 84, Frankfurt/M
Mit Markus Born, Anne-Louise Hoffmann, Saskia Hennig von Lange, Anja Plonka, Selbermann, Joel Thottathil, Juewen Zhang, Markus Zimmermann

SUPERFILIALE ist ein 2013 von Markus Zimmermann gegründetes Projekt, dessen Protagonisten in stetig wechselnder Besetzung auftreten und agieren. In ihren Aktionen und Performances fragt die SUPERFILIALE nach dem, was für eine Gesellschaft wertvoll ist oder erscheint. Auf unterschiedliche Weise inszeniert sie die Sehnsucht nach Waren und deren Konsum, allerdings anders, als uns das vertraut ist: Die Entwicklung, die Produktion aber auch der Wechselkurs fließen offensiv in den Wert eines Objektes ein; die SUPERFILIALE verfolgt all diese Prozesse und betont die Rolle des Konsumenten. Für die in der Goldstein Galerie stattfindende Performance „Verhandlungen mit dem Tod“ ist in Zusammenarbeit mit der Schriftstellerin Saskia Hennig von Lange ein Ablauf von Handlungen entwickelt worden, die nach formalen, ästhetischen und poetischen, Bedingungen des Verschwindens und Wiederauftauchens fragt. Im Sinne einer Ökonomie des Zweifels versucht „Verhandlungen mit dem Tod“ die kapitalistische Produktionslogik mit ihren eigenen Mitteln außer Kraft zu setzen.

Zum 8. März sind sechs weitere Performer in die Galerie eingeladen, darunter drei Künstler des Atelier Goldstein.
Während der Öffnungszeiten wird die Performance von den Aufsichten weitergeführt. Besucher haben Gelegenheit daran teilzunehmen.

Eröffnung und Performance: Mittwoch, 8. März 2017, 19 Uhr
Ausstellung: 9. März - 15. April 2017


Weitere Veranstaltung:

THESE FOOLISH THINGS
Mittwoch, 5. April 2017 20 Uhr
Schreibmaschine - Die Arbeit der Literatur
Mit Saskia Hennig von Lange
Moderation: Jakob Hoffmann


GOLDSTEIN GALERIE, Schweizer Straße 84, Frankfurt am Main

Mit freundlicher Unterstützung von: