Aktuell

Über das Reisen

Ab 13. Oktober 2020!

Die ursprüngliche Bedeutung des Reisebegriffs, nämlich die Erhebung, verdeutlicht seine Vielschichtigkeit vielleicht am besten. Das Reisen als universell verbreitete Praxis meint nicht nur die Bewegung oder den zweckmäßigen Ortswechsel, sondern auch ein emotionales Ereignis, das Erinnerungen generiert, Sehnsüchte stillt oder seelische Veränderungen bewirkt. 

Jenseits des heutigen Reisens als reine Erholung oder Konsum stellt sich die Erhebung und Bewegung bei Künstlern darüber hinaus häufig als strategische oder inhaltliche Notwendigkeit dar. Es sind nicht nur die Studien- oder Konzertreisen, die Ausstellungen oder Stipendien die Künstler antreiben, sondern auch das Reisen als ästhetische und konzeptuelle Zuspitzung, als Verortung, Beobachtung, Vorstellung und Erzählung oder als Spiegelung in anderen Kulturen und Welten.

Besucherinformation

Die Goldstein Galerie befindet sich in fußläufiger Nähe des Atelier Goldstein und zeigt seit 2013 zeitgenössische Positionen von Künstlern mit und ohne Beeinträchtigung.

Goldstein Galerie
Schweizer Straße 84, 60594 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten während der Ausstellungen:
Mittwoch - Samstag, 12 - 18 Uhr

Kontakt

Kontakt: Sven Fritz, Lutz Pillong
Mail:
Telefon: + 49 (0)69 201 72 - 023

       

Pressematerial

Druckfähiges Bildmaterial zu laufenden Ausstellungen finden sie unter: Pressebereich-Bildmaterial

Gefördert durch