Aktuell

Über das Arbeiten

18. Juli–23. Oktober 2022

Oft wird über die richtige Balance zwischen Arbeit und Leben gesprochen. Für Kunstschaffende sind diese beiden Bereiche nur Teile eines viel offeneren Konzeptes. Darin findet das Thema Arbeit erfahrungsgemäß in zwei entscheidenden Feldern statt: in dem der Erwerbsarbeit und in dem der künstlerischen Arbeit. In welchem quantitativen Verhältnis diese beiden Felder stehen, hängt von unzähligen Faktoren ab. Idealerweise überschneiden sie sich und die künstlerische Arbeit generiert Einkommen.
Laut einer Umfrage von 2018 scheint das bei nur 10% aller Kunstschaffenden der Fall zu sein. Ein Großteil der Kreativen hält sich also mit gelegentlichen Jobs über Wasser, andere wechseln in die Vermittlung oder spezialisieren sich als Dienstleister im Bereich der Kunst.
Neben normaler Lebenshaltung entstehen Kosten für Atelier, Proberaum und Material. Das stellt wiederum höhere Ansprüche an die Erwerbsarbeit, den zu erwartenden Lohn und die Zeit, die man damit verbringt.
Blickt man nun auf Kunstschaffende mit einer zugeschriebenen kognitiven Beeinträchtigung, verhält es sich zwar ähnlich, nur stecken hier in vielen Fällen komplexe Systeme hinter den verschiedenen Feldern wie Arbeit, Freizeit und Teilhabe an der Gesellschaft. Das betrifft auch Künstler*innen im Atelier Goldstein.

Besucherinformation

Die Goldstein Galerie befindet sich in fußläufiger Nähe des Atelier Goldstein und zeigt seit 2013 zeitgenössische Positionen von Künstlern mit und ohne Beeinträchtigung.

Goldstein Galerie
Schweizer Straße 84, 60594 Frankfurt am Main

Aktuelle Öffnungszeiten während der Ausstellungen und Workshops:
Mittwoch - Samstag, 12 - 18 Uhr

Wir appellieren an unsere Besucher*innen, eigenverantwortlich sich und andere auch weiterhin zu schützen. Kommen Sie nur gesund zu uns!
Bitte tragen Sie eine Maske, wenn der Abstand von 1,50m nicht eingehalten werden kann. Vielen Dank!

Kontakt

Kontakt und Presseanfragen: Sven Fritz, Lutz Pillong
Mail:
Telefon: + 49 (0)69 201 72 - 023

       

Gefördert durch