Franz von Saalfeld

Werke

Franz von Saalfeld
Franz von Saalfeld
Foto: Atelier Goldstein
2018

Franz von Saalfeld ist 1961 in Ingelheim am Rhein geboren. Aufgewachsen in einer Künstlerfamilie, hat von Saalfeld seit seiner frühen Jugend ein umfangreiches künstlerisches Werk geschaffen, in dem er sein Leben sowie den Alltag in einer deutschen Kleinstadt auf poetische und hintergründige Weise porträtiert.

Seit mehreren Jahren arbeitet von Saalfeld an einem Bühnenstück mit dem Titel „Hans Ulrich“, das 215 doppelseitig handgeschriebene Seiten umfasst. Zu diesem Stück sind bis heute über 60 minutiös gearbeitete Bühnenmodelle entstanden. Er lebt und arbeitet in Ingelheim am Rhein und Frankfurt am Main.

Publikationen
2020
POCORART World Exhibition – Chance and Necessity and…
2020
KIND – Zuckerbrot und Wunderland
2019
Goldstein Galerie
2018
Franz von Saalfeld – Elefanto (Nieves Books)
2016
Bühnenreif (Arp Museum Bahnhof Rolandseck)
2016
Von der Unbegreiflichkeit Gottes (Atelier Goldstein in der Marienkirche Aulhausen)
2014
Atelier Goldstein Heft #5 – Franz von Saalfeld
Kunst am Bau

2020–2022
Never Forget, Eine Gedenkskulptur für das Max-Plack-Institut für Hirnforschung in Frankfurt am Main

2009–2015
Neugestaltung der MarienKirche, Rüdesheim am Rhein

Werke in Sammlungen

Sammlung des Lenbachhaus München
Sammlung der Museumslandschaft Hessen Kassel
Sammlung Zeitgenössische Kunst des Bundes