Regulärer Unterricht

Künstlerinnen und Künstler als Lehrtätige an Regelschulen
Seit 2019

Lehrtätigkeit an Regelschulen

Julius Bockelt ist seit August 2019 als Schulkünstler an der IGS Süd in Frankfurt am Main tätig und leitet dort experimentelle Kunst-Werkstätten für Schüler*innen der Klassenstufen 5 bis 8. Ausgehend und inspiriert von seinem künstlerischen Werk, das um visuelle und akustische Beobachtungen und Verfahren kreist, experimentieren die Schüler*innen mit alltäglichen Phänomenen und werden dabei an verschiedene Medien herangeführt.

Dieses Projekt wird unterstützt durch den Kulturfonds Frankfurt RheinMain.

Julia Krause-Harder und Julius Bockelt leiten im Rahmen des Projektes ‚KulturTagJahr’ jährlich eine mehrwöchige Kunst-Werkstatt für Schüler*innen der 8. Jahrgangsstufe der Frankfurter IGS Nordend. Ausgangspunkt ist die künstlerische Arbeit der beiden Künstler, Ziel ist die kreative Praxis der Schüler*innen und das Erforschen von unterschiedlichen künstlerischen Techniken.

Julia Krause-Harder
Julius Bockelt

Kontakt und Anfragen: 

Sophia Edschmid

069 / 201 72 – 023

Mai Braun

069 / 201 72 – 023